Mit Fire TV Fernsehen aufnehmen – So aktivierst du den Videorecorder!

TV-Sendungen mit Fire TV aufnehmen und später ansehen

Du kannst Amazon Fire TV als Videorecorder verwenden, um Fernsehsendungen aufnehmen und anschauen zu können. Unsere Anleitung zeigt, wie es geht und welche Online-Videorecorder mit Fire TV funktionieren.

Fire TV als Videorecorder verwenden (Bild: artofsmart.de)
Fire TV als Videorecorder verwenden (Bild: artofsmart.de)

Wer Amazon Fire TV als Videorecorder nutzt, braucht keinen Festplattenrekorder oder DVD-Rekorder mehr, um um zeitversetzt fernsehen zu können. Statt zusätzlicher Geräte genügt eine App. Entweder von einem Online-Videorecorder oder von einem TV-Streaming-Dienst wie Waipu TV oder Zattoo. Mit deren Abos kann man Sendungen auf Fire TV digital aufnehmen. Sie liegen dann in der Cloud und können von dort gestreamt werden.

Wir zeigen dir hier auch eine Möglichkeit, die sogar kostenlos ist. Damit verpasst man nichts mehr. Denn gerade Lizenzware wie Spielfilme und Serien gibt es oft nicht in den Mediatheken der Fernsehsender. Man muss sie aufnehmen.

Basisversion kostenlos: YouTV Online Videorecorder

Dauerhaft kostenlos ist der Online-Videorecorder YouTV. Man muss im Free-Tarif allerdings mit zwei Aufnahmen pro Tag auskommen, die nach 24 Stunden wieder gelöscht werden. Mit Abo hat man mehr Aufnahmespeicher. In einem elektronischen Programmführer kann man sich auf Fire TV einen Überblick verschaffen und interessante Sendungen per Klick zur Aufnahme einspeichern. Zudem gibt es Aufnahme-Assistenten.


  • Über 50 Fernsehsender, teilweise in HD
  • Aufnahme-Assistenten: Serien, Genres oder Stichwörter abspeichern und Sendungen automatisch aufnehmen
  • Aufnahmen auf Fire TV oder per App programmieren
  • Untertitel und Audiodeskription aufnehmen
  • Mehrere Sendungen parallel aufnehmen
  • App für Fire TV, Handys und weitere Geräte, Homepage
  • Mehrere Abo-Modelle für rund 6 bis 15 Euro
  • Basisversion kostenlos
  • RTL und Sat.1 aus rechtlichen Gründen nicht enthalten

YouTV Probeabo

YouTV kann man 14 Tage kostenlos testen. Danach geht es im Free-Tarif weiter. Abos kann man je nach gewählter Laufzeit jederzeit kündigen.

You TV App für Fire TV: Programmübersicht (Bild: artofsmart.de)
Senderauswahl in der YouTV Videorekorder Fire TV App (Screenshot: artofsmart.de)
YouTV Videorekorder • persönliche TV Mediathek*
  • Online Videorekorder
  • Keine zusätzliche Hardware notwendig
  • Aufnahme von Sendungen aller wichtigen TV Sender Deutschlands
  • Blockbuster Spielfilme, Dokus, Serien, Reportagen, Nachrichten
  • Werbung per Klick überspringen

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 16.05.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

Waipu TV

Mit Waipu TV kann man weit über 120 Sender live ansehen und zum Großteil auch aufnehmen. Wer die App des deutschen TV-Streamingdienstes installiert, kann also auf dem Fire TV Stick fernsehen. Für die Aufnahmefunktion ist ein Abo nötig.


  • Über 120 Fernsehsender
  • Mit höherer Abo-Stufe zusätzlich HD und Pay-TV-Sender
  • Je nach Abo 50 oder 100 Aufnahmestunden pro Monat
  • Aufnahmen auf Fire TV oder per App programmieren
  • Aufnahmeassistent: Alle Folgen einer Serie aufnehmen
  • Zwei Abo-Modelle für rund 6 oder rund 13 Euro im Monat
  • Basisversion kostenlos, aber ohne Aufnahmefunktion

Waipu TV Probeabo

Den vollen Funktionsumfang im Perfect Plus Abo kann man einen Monat lang kostenlos testen.

Aufnahmen bei Waipu TV einspeichern
waipu.tv – Live-Fernsehen auf Fire TV*
  • Über 150 TV-Sender, mehr als 130 in HD
  • waiputhek: Mehr als 10.000 Filme und Serien auf Abruf inklusive
  • Serienaufnahme mit 100 Stunden Onlinespeicher
  • Zappen wie noch nie: Beste Bildqualität und blitzschneller Senderwechsel
  • Pause und Restart-Funktion

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 16.05.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

Zattoo

Mit dem TV-Streamingdienst Zattoo kann man in Deutschland, Österreich und der Schweiz Fernsehsender auf Fire TV live ansehen und großteils auch aufnehmen. Der Online-Videorecorder kommt hier am teuersten. Die Aufnahmefunktion ist in der höchsten Abo-Stufe integriert.


  • Rund 140 Fernsehsender (D), auch in HD
  • Zusätzliche Pay-TV-Pakete
  • 100 Aufnahmen pro Monat
  • 50 zusätzliche Aufnahmen pro Monat für 2 Euro extra
  • Aufnahmeassistent: Serienaufnahme
  • Aufnahmen auf Fire TV oder per App programmieren
  • Basisversion kostenlos, aber ohne Aufnahmefunktion
  • Aufnahmefunktion nur in der höchsten Abo-Stufe Ultimate

Zattoo Probeabo

Das Ultimate-Abo von Zattoo kann man einen Monat lang kostenlos testen.

Zattoo | TV Streaming*
  • Streame alle TV Sender in einer App: Das Erste, ZDF, RTL, Prosieben, Sat.1, DMAX, Eurosport, WELT, …
  • Befreie dich von Sendezeiten: Mit Zattoo Ultimate kannst du Sendungen aufnehmen und diese auch von Beginn an zu schauen.
  • Deutsches Kinderfernsehen im Live TV: Nickelodeon, KIKA; ZDF Tivi, SuperRTL und Toggo Plus
  • Mit Ultimate bieten wir dir dank 4 Parallel Streams und Full HD eine attraktive Alternative zum traditionellen Kabel- und Satelliten-Fernsehen gerade auch für den großen Fernseher

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 16.05.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

MagentaTV

MagentaTV ist das Online-Fernsehen der Telekom, das auch eine Aufnahmefunktion enthält. In den Tarifen MagentaTV Flex und Smart Flex kann man auf Fire TV rund 50 Fernsehsender live anschauen und zum Großteil aufnehmen. In der Magenta TV App auf Fire TV kann man Aufnahmen in der Rubrik Meine Inhalte planen. Im elektronischen Programmguide kann man sie zur Aufnahme einspeichern.


  • Rund 50 Fernsehsender in HD
  • Pay-TV-Pakete zubuchbar
  • Bis zu 50 Stunden Aufnahmespeicher
  • Aufnahmeassistenten: Serienaufnahme
  • Laufende Sendungen pausieren und von vorne starten
  • Magenta TV Flex und Smart Flex für 10 bzw. 15 Euro pro Monat, monatlich kündbar
  • Weitere Tarife mit RTL+, Disney+ oder Netflix inklusive, jährlich kündbar

Magenta TV buchen

Für Live-TV mit Aufnahmefunktion genügen die monatlich kündbaren Tarife MagentaTV Flex und Smart Flex für 10 bzw. 15 Euro im Monat. Man muss kein Internet/Telefon-Kunde der Telekom sein.

MagentaTV*
  • mit MagentaTV Fernsehen, Serien und Filme in HD und in einer App
  • auf Fernseher, Laptop, Tablet und Smartphone
  • ab 10,00€ monatlich, wahlweise monatlich kündbar
  • Fernsehen in HD mobil & über jedes Netz: 50 öffentlich-rechtliche und private Sender in HD (u.a. RTL, ProSieben, Vox, ARD & ZDF)
  • auf anderen Geräten programmierte Aufnahmen auf FireTV ansehen

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 16.05.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

Save.TV Online Videorecorder

Nutzer von Save.TV können das Programm von über 40 Fernsehsendern aufnehmen. Eine elektronische Programmzeitschrift verschafft den Überblick. Darin kann man die Aufnahme einer Sendung direkt programmieren.


  • Über 40 Fernsehsender aufnehmen, auch in HD
  • Aufnahmeassistenten: Serienaufnahme, Stardatenbank, Stichwort
  • Aufnahmen auf Fire TV oder per App programmieren
  • Aufnahmen in Playlisten sortieren
  • Aufnahmen ohne Werbeunterbrechung
  • Fire TV wird ab Save.TV XL Abo unterstützt (ab 7,50 Euro/Monat je nach Laufzeit)
  • Save.TV Basis kann nicht in Apps genutzt werden
  • RTL nicht enthalten

Save.TV Probeabo

Save.TV kann man 14 Tage kostenlos testen. Wird nicht gekündigt, läuft Save.TV XL als Jahresabo weiter.

Save.TV bietet nach der kostenlosen Testphase drei Pakete an. Für die Nutzung des Online-Videorecorders auf Fire TV ist mindestens das mittlere Paket nötig, Save TV XL. Es hat einen unbegrenzten Aufnahmespeicher. Die Aufnahmen bleiben etwa zwei Monate lang gespeichert und können auch heruntergeladen werden. In den Amazon-Kommentaren berichten Nutzer von Schwierigkeiten, den Dienst zu kündigen. Dazu ist ein Anruf bei der Hotline nötig – laut FAQ, weil der Dienst den Kündigungsgrund erfahren möchte.

Sendungs-Suche in der Save TV Fire TV App (Screenshot)
Die Save.TV App auf Fire TV (Screenshot)
SaveTV*
  • Ansprechendes und intuitives Interface
  • voller Zugriff auf Ihr persönliches Videoarchiv
  • werbefreies Abspielen Ihrer Aufzeichnungen, über WLAN

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 16.05.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

In den TV-Streamingdiensten stehen nicht alle Sendungen zur Aufnahme zur Verfügung. Für die reinen Online-Videorecorder YouTV und Save.tv gilt: Die meisten deutschen Sender, aber nicht alle sind verfügbar. Immer wieder haben einzelne Sender geklagt, weil sie in den Online-Videorecordern einen Verstoß gegen ihre Rechte sahen. So waren bzw. sind dort zum Beispiel Sendungen von RTL nicht programmierbar. Die Online-Videorecorder hingegen berufen sich auf das Recht auf Privatkopie und bekamen damit teils auch Recht vor Gericht. Doch die Verhandlungen gestalten sich schwierig.

So sah etwa der Bundesgerichtshof keine Rechteverletzung, so lange jeder Kunde seine eigene Kopie aufnimmt. Das bedeutet auch: Sendungen, die man im eigenen Online-Videorekorder nicht einprogrammiert hat, sind nachträglich nicht abrufbar. Auch wenn sie theoretisch als Aufnahme anderer Nutzer auf dem Server des Anbieters liegen, hat man sie verpasst. Die Aufnahme kann auch nicht mehr gestartet werden, wenn die Sendung bereits läuft.

Videorecorder auf Fire TV einrichten

In wenigen Schritten ist Fire TV als Videorecorder startklar:

  1. Bei einem Online-Videorecorder oder TV-Streamingdienst registrieren

    Das geht auf der Homepage des Anbieters schneller und komfortabler als mit der Buchstabensuche per Fernbedienung am TV. Der Testzeitraum ist kostenlos.

  2. Fire TV App des Online-Videorecorders installieren

    In den Bereich Apps gehen oder per Sprachbefehl danach suchen. Du kannst auch gleich hier dem Link zur App folgen und sie bei Amazon per Mausklick auf deinen Fire TV installieren.

  3. Login-Daten in der App eingeben

    Deine Zugangsdaten müssen einmal eingegeben werden. Künftig brauchst du nur noch die Videorekorder-App anzuklicken.

  4. Sendung zur Aufnahme auswählen

    Klicke dich durch das TV-Programm innerhalb der App und wähle die Sendung aus, die du aufnehmen möchtest. Aktiviere Serienaufnahme für alle Folgen.

Zusammenfassung

Wie kann man Fire TV als Videorecorder verwenden?

Mit einer Online-Videorecorder App kann man auf Fire TV Fernsehsendungen aufnehmen und später ansehen. TV-Streaming-Apps haben Aufnahmefunktionen integriert.

Wie funktioniert ein Online-Videorecorder?

Nutzer programmieren die gewünschte Sendung per App oder Web. Die Aufnahmen werden auf dem Server des Anbieters gespeichert, belegen also keinen lokalen Speicherplatz. Von dort kann man sie streamen oder herunterladen. Jeder Benutzeraccount ist also ein eigener Videorekorder.

Welche Funktionen hat ein Online-Videorecorder?

Es gibt eine Programmübersicht mit Aufnahmebutton an jeder Sendung, man kann Folgen einer Serie oder Filme mit bestimmten Stars aufnehmen.

Was kosten Online-Videorecorder?

Die Kosten hängen von der Laufzeit des Abos und dem Umfang ab. Ein mit Fire TV kompatibler Online-Videorecorder kostet zwischen 6 und 15 Euro Gebühr im Monat. Ähnlich kosten die TV-Streaming-Apps wie Waipu TV.

Warum brauche ich einen Online-Videorecorder?

Bei Spielfilmen und Serien haben TV-Sender oft nicht die nötigen Rechte, um sie in ihre Mediathek zu stellen. Manche Dokus werden nicht in Mediatheken gestellt, weil noch Wiederholungen geplant sind, etwa in den Dritten Programmen. Privatsender sind hier noch restriktiver. Ihre Mediatheken sind zum Teil nur mit Abo zugänglich, zum Beispiel RTL+.

Anzeige
Besuche unsere Startseite und entdecke noch mehr smarte Technik: Komfortabler leben, den Alltag einfacher machen, souverän damit umgehen und wissen, was möglich ist. Darum schreiben wir diese Artikel für dich.

Ergänzungen, Erfahrungen? Schreibe einen Kommentar!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein