Roku Apps: Das gibt’s auf Roku Express und Streaming Stick!

Die besten Apps für den Roku Stick im Überblick

Welche Channels gibt’s für Roku Streaming Stick und Roku Express? Was fehlt? Unsere Liste mit Links zu den wichtigsten Roku Apps für Video-Streaming und mehr!

Roku Apps (Bild: Roku/artofsmart.de)
Roku Apps (Bild: Roku/artofsmart.de)

Die Apps auf Roku Express, Express 4K und Roku Streaming Stick 4K bringen Serien und Filme auf deinen Fernseher, Dokus, Nachrichten und mehr.

Roku verkauft seine Geräte als günstige Alternative zum Fire TV Stick. Entscheidend sind aber auch die Apps (die „Roku Channels“), die man damit nutzen kann. Sind alle wichtigen Streamingdienste dabei? Ja, es gibt aber noch ein paar Schwächen bei Roku, zum Beispiel beim Live-TV. Unsere Liste mit Links zu den wichtigsten Roku Apps gibt dir den Überblick! So kannst du auch gleich hier im Browser loslegen, deinen neuen Roku einzurichten.

Roku Apps

Du kannst die Apps gleich aus dem Channel Store auf deinen Roku-Player ⬇️ laden, wenn du schon einen hast. Logge dich dazu auf der verlinkten Download-Seite mit deinem Roku Benutzerkonto ein. Für Streamingdienste mit Abo bieten wir dir auch einen Link zur Anmeldung. So kannst du ein Nutzerkonto anlegen und in der Regel ein kostenloses Probeabo starten. Die Login-Daten gibst du dann auf dem Roku-Bildschirm ein.

Videostreaming

Channels über die Roku Homepage installieren (Bild: artofsmart.de)
Channels über die Roku Homepage installieren: So geht’s (Bild: artofsmart.de)

Live-TV

Sport

Mediatheken

  • ARD (ohne Live-TV) ⬇️ Laden
  • ZDF (ohne Live-TV) ⬇️ Laden
  • KiKa ⬇️ Laden
  • Red Bull TV ⬇️ Laden

Musikstreaming-Dienste

Nachrichten

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 7.10.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

Das fehlt!

Roku hat (noch) Schwächen bei Live-TV-Apps. Die TV-Streamingdienste Zattoo, Waipu.tv oder Joyn wären wünschenswert, um mit dem Roku Express oder Roku Streaming Stick fernsehen zu können. Waipu.tv hat aber einen Roku-Channel angekündigt. Es gibt mit YouTV einen Online-Videorecorder auf Roku. Die Mediathek des ZDF hat in seiner Roku App keine Livestreams der Sender. RTL-Sender kann man mit Abo bei RTL+ schauen, dazu kommen Apps einzelner Sender (DW, Pro Sieben etc).

Roku Apps: Vergleich mit Fire TV

Die Roku Apps Liste mit den wichtigsten Streamingdiensten im Vergleich mit Fire TV Stick: So siehst du die Unterschiede auf einen Blick und kannst entscheiden, ob Roku alle Apps hat, die dir wichtig sind. Alle Roku-Geräte haben die selbe App-Auswahl.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Roku Express | HD-Streaming Media Player | Funktioniert nur in Deutschland*
Apps
Prime Video
Netflix
Disney+
RTL+
Sky Ticket
Apple TV+
YouTube
DAZN
Zattoo
Waipu.tv
MagentaTV
Joyn
YouTV Videorekorder
ARD
ZDF
Pluto TV
Spotify
Amazon Music
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Apps
Prime Video
Netflix
Disney+
RTL+
Sky Ticket
Apple TV+
YouTube
DAZN
Zattoo
Waipu.tv
MagentaTV
Joyn
YouTV Videorekorder
ARD
ZDF
Pluto TV
Spotify
Amazon Music
Roku Express | HD-Streaming Media Player | Funktioniert nur in Deutschland*
Apps
Prime Video
Netflix
Disney+
RTL+
Sky Ticket
Apple TV+
YouTube
DAZN
Zattoo
Waipu.tv
MagentaTV
Joyn
YouTV Videorekorder
ARD
ZDF
Pluto TV
Spotify
Amazon Music

Anzeige | Zuletzt aktualisiert am 7.10.2022. Preis kann sich ändern. Weitere Infos

Zusammenfassung

Welche Apps hat der Roku Stick?

Auf den Roku-Geräten sind alle wichtigen, großen Streamingdienste mit Apps verfügbar. Auch einige Musikstreaming-Apps sind vertreten. Live-TV gibt es nur eingeschränkt. Dazu Spielereien wie Tic Tac Toe und Snake sowie weitere Anwendungen.

Wie installiert man eine App auf Roku?

Du kannst am TV-Bildschirm durch die Roku Channels stöbern oder den Channel Store auf der Roku Homepage besuchen. Nachdem du dich dort mit deinem Roku-Konto angemeldet hast, kannst du Channels auf alle mit dem Konto verknüpften Geräte laden.

Hat Roku weniger Apps als Fire TV?

Roku hat bislang weniger Apps als der Fire TV Stick. Die wichtigsten Streamingdienste sind aber dabei und die Benutzeroberfläche ist sehr aufgeräumt.

Wie kann man Roku Channels löschen?

Roku Channel löschen (Bild: artofsmart.de)

Navigiere mit dem Steuerungskreuz der Fernbedienung zu dem Roku-Channel, den du löschen möchtest. Dann drücke die Sternchen-Taste für Einstellungen. Es erscheint ein Menü, in dem du den Roku Channel löschen kannst.

Kann ich Roku Channels sortieren?

Du kannst Roku-Channels auf dem Startbildschirm verschieben. Wähle den Channel aus und drücke die Sternchen-Taste. Danach gehe auf „Channel verschieben“, um wichtigere weiter nach oben zu schieben.

Kosten Roku Channels Geld?

Die Roku Channels kannst du in der Regel kostenlos installieren. Wenn der Streaming-Dienst ein Abo voraussetzt, musst du allerdings kostenpflichtig eines buchen oder ein Probeabo starten, um ihn nutzen zu können.

Anzeige
Besuche unsere Startseite und entdecke noch mehr smarte Technik: Komfortabler leben, den Alltag einfacher machen, souverän damit umgehen und wissen, was möglich ist. Darum schreiben wir diese Artikel für dich.

Ergänzungen, Erfahrungen? Schreibe einen Kommentar!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein