ARD Audiothek im Test: Viele Hörspiele, Krimis, Kinder-Sendungen

Alle Funktionen der kostenlosen App für Radiofans

Die ARD Audiothek bündelt Hörspiele, weitere Wortsendungen und Podcasts aller ARD-Radios und des Deutschlandradios in einer kostenlosen App: Krimis, Reportagen, Wissen, Kinder, Lesungen, Comedy und mehr.

ARD Audiothek

Krimis im ARD Radio Tatort, Recherchen im ARD radiofeature, Geschichten für Kinder vom Sandmann, das Coronavirus Update mit Virologe Christian Drosten, Interviews, Wissen, Reisereportagen und zahlreiche Hörspiele: Die Auswahl in der ARD Audiothek App ist schier unerschöpflich – und kostenlos. Die Inhalte sind ja durch den Rundfunkbeitrag finanziert. „Das Beste hören“ ist der Slogan der ARD Audiothek. Wir zeigen mit einem Check aller Funktionen, wie du das Beste hörst.

Die Inhalte der ARD Audiothek App stammen von allen Radiosendern der ARD und des Deutschlandradios. Die Kultur- und Infowellen machen einen großen Teil davon aus, vor allem wenn es um hochwertige Produktionen wie Hörspiele geht. Aber auch die Popwellen steuern zahlreiche Sendeformate und Podcasts bei. Die sind gefragt: Seit September 2020 überschreiten die monatlichen Wiedergaben in der ARD Audiothek die Fünf-Millionen-Marke.

Was bietet die ARD Audiothek?

In der ARD Audiothek kann man über 500 Sendereihen und Podcasts der öffentlich-rechtlichen Radiosender hören. Viele davon kennt man gar nicht, da man oft nur die Sender in der eigenen Heimat hört. In der ARD Audiothek kann sich aus alldem die Perlen raustauchen, sie abonnieren, zu Playlisten zusammenstellen, auf Merklisten setzen und herunterladen. Insofern war die App überfällig, als sie 2017 anlässlich der ARD-Hörspieltage an den Start ging.

Die Sendungen sind sortiert nach Rubriken wie Hörspiel, Investigative Recherchen, Wissen, Doku & Reportage, Gespräch & Interview, Gesundheit, Für Musikentdecker, Sport und einiges mehr.

Eine beim SWR ansässige Redaktion – und nicht etwa ein Algorithmus – gibt im Bereich „Entdecken“ Hör-Empfehlungen. Sie fasst Sendungen auch in aktuellen Themen-Dossiers zusammen. Von den meistgehörten Episoden kann man sich ebenfalls inspirieren lassen.

Hörspiele in der ARD Audiothek (Bild: artofsmart.de)
Hörspiele in der ARD Audiothek (Bild: artofsmart.de)

Wie funktioniert die ARD Audiothek?

Zu den Inhalten der ARD Audiothek findet man über die Empfehlungen auf der Startseite, über die Rubriken und die Sortierung nach Sendern. Über die Suchfunktion mit der Lupe kann man gezielt nach Beiträgen suchen.

Die Rubrik Sender ist eher geeignet, wenn man einen Radiosender im Livestream hören möchte. Oder wenn man weiß, von welchem Sender man eine Sendung oder eine Sendereihe wie Comedy etc. nachhören möchte. Sollte sie als Podcast verfügbar sein, findet man diesen ziemlich sicher hier.

Wer die ARD Audiothek regelmäßig nutzt, kann sich einen Login anlegen. So kann man geräteübergreifend auf die eigenen Abos, Playlists und die Merkliste zugreifen. Dieses ARD-Konto gilt in der ARD Audiothek und ARD Mediathek. Notwendig für die Nutzung ist es aber nicht.

Eilige können übrigens die Wiedergabegeschwindigkeit über das Drei-Punkte-Menü oben im Player anpassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MacherInnen der ARD Audiothek über ihre Lieblingsfunktionen

Playlists, Merkliste, Warteschlange

Interessante Sendungen, die man gerne hören möchte, kann man auf Playlists, auf die Merkliste oder in die Warteschlange stellen. In der Episodenübersicht tippt man dazu auf die grauen Punkte neben dem Titel. Hat man die Episode schon im Player geöffnet, gibt es hier auch Buttons.

Der Unterschied: Playlists kann man mehrere anlegen. Zum Beispiel eine mit längeren Sendungen für Autofahrten, oder nach Themen sortiert. Die darauf enthaltenen Titel werden dann hintereinander abgespielt, als eine Art persönliches Radio.

Merkliste gibt es nur eine. Hier kann man Sendungen speichern, die man irgendwann noch hören möchte, wenn man Zeit hat. Eine Alternative, wenn man eine Sendung nicht gleich abonnieren möchte.

Die Warteschlange enthält Audios, die man der Reihe nach abspielen will. Anschauen und verändern kann man die Warteschlange im Player. Dazu den Player am unteren Bildschirmrand antippen und öffnen, dann nach oben wischen. Von ganz unten taucht die Warteschlange auf, in der man Titel verschieben und löschen kann.

Download-Funktion

Großer Vorteil der ARD Audiothek ist die Download-Option. Die meisten Audios kann man herunterladen und offline hören. Das spart Datenvolumen, wenn man unterwegs ist. Man kann sogar ganze Sammlungen herunterladen.

Zum Downloaden ist kein Nutzerkonto und kein Login erforderlich. Alle heruntergeladenen Titel findet man im Bereich Downloads. In den Einstellungen kann man eine SD-Speicherkarte für die Downloads auswählen.

Rubriken in der ARD Audiothek (Bild: artofsmart.de)
Rubriken in der ARD Audiothek (Bild: artofsmart.de)

Wie lange sind Sendungen in der ARD Audiothek?

Wie lange Sendungen und Podcasts in der ARD Audiothek verfügbar sind, ist unterschiedlich und hängt von mehreren Faktoren ab, darunter Lizenzvereinbarungen. Außerdem setzt der von den Bundesländern beschlossene Rundfunkstaatsvertrag rechtliche Grenzen.

Wer auf Nummer sicher gehen will, nutzt die Download-Funktion, dann bleiben einem Sendungen auch dann erhalten, wenn sie nicht mehr angeboten werden. In der Regel hört man die Audios, die einem gefallen, aber sowieso eher zeitnah.

ARD Audiothek Geräte

Die mobile Nutzung über das Smartphone stand beim Konzept der ARD Audiothek im Mittelpunkt. Sie ist vorrangig als App konzipiert. Es gibt sie aber unter ardaudiothek.de auch als Website, die sich verschiedenen Geräten anpasst.

  • App für Android-Handys und Tablets
  • App für iPhones und iPads
  • ARD Audiothek Alexa-Skill

ARD Audiothek Alexa Skill

Der Alexa-Skill der ARD Audiothek bringt die Sendungen auf Smart Speaker wie Echo, Echo Show und weitere Alexa-Lautsprecher wie Sonos. Startet man den Skill, fragt Alexa „Suchst du etwas Bestimmtes?“.

Hier kann man den Titel einer Sendereihe sagen, ansonsten macht Alexa Vorschläge für Sendungen. Man kann auch „Rubriken“ sagen. Das allerdings bietet Alexa beim Aufruf der ARD Audiothek nicht immer an, man muss es wissen. Denn der Wortlaut des Intros wechelt immer mal wieder. Der Dialog mit dem Skill kann etwas langatmig sein, da Alexa aus den Rubriken in der Regel immer drei Titel vorliest, bis man fündig geworden ist. Es ist auch möglich, mit der ARD Audiothek Radio Livestreams zu hören. Es genügt zu sagen: „Alexa, spiele WDR2.“ Es kann aber auch sein, dass Alexa den Radiosender bei TuneIn aufruft.

ARD Radio Tatort (Bild: SWR/Patricia Neligan)
Produktion des ARD Radio Tatorts mit dem Ermittlerteam aus Stuttgart (Karoline Eichhorn, Ueli Jäggi, Matti Krause) (Bild: SWR/Patricia Neligan)

ARD Radio Tatort in der Audiothek

Die erfolgreichste Hörspielreihe in der ARD Audiothek ist der ARD Radio Tatort. Jeden Monat senden die ARD-Kulturradios einen neuen Fall der Krimi-Reihe, die von den Landesrundfunkanstalten im Wechsel produziert wird. Wie eben auch der Tatort im Fernsehen. Charakteristische, unterschiedliche Ermittlerteams gehen jeweils in ihrer Region verzwickten Fällen nach. Start des ARD Radio Tatorts war im Jahr 2008. Seit 2019 beteiligt sich auch das Schweizer Radio und Fernsehen.

Beispiel für ein weiteres Highlight in der ARD Audiothek: Die Hörspielfassung von Babylon Berlin, parallel zur TV-Ausstrahlung der packenden Serie rund um Kommissar Gereon Rath im Berlin der 1920er und 30er Jahre.

In der Corona-Pandemie avancierte der NDR-Podcast „Corona-Virus Update mit Christian Drosten“ ab Frühjahr 2020 zur mit Abstand erfolgreichste Sendereihe in der ARD Audiothek: Im Schnitt wurde der Podcast täglich mehr als 60.000 Mal aufgerufen.

Prominente gibt es auch nicht zu knapp in der ARD Audiothek. Sie sind häufig in den Talksendungen zu Gast.

Prominent ist auch dieser kleine Mann: „Der Sandmann zum Hören“ vom rbb. Mit Geschichten von Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi. Ein Beispiel für die Inhalte für Kinder.

Der Sandmann zum Hören (Bild: rbb/rbb media)
Für Kinder in der ARD Audiothek: Der Sandmann zum Hören (Bild: rbb/rbb media)

Lernen mit der ARD Audiothek

In der ARD Audiothek kann man in den Rubriken „Politik & Hintergrund“, „Forschung & Bildung“, „Kinder“, „Wissen“ oder „Chronik und Geschichte“ jede Menge dazulernen. Lehrerinnen und Lehrern können die Audioinhalte auch für Unterrichtszwecke einsetzen und sie Kindern – je nach Alter und Stand des Unterrichts – für das Lernen zuhause empfehlen. Vor allem in der Corona-Pandemie mit den Schulschließungen haben Lehrer davon Gebrauch gemacht.

Literatur in der ARD Audiothek

Die Corona-Krise traf auch die Literatur: Durch den Wegfall von Lesungen verloren Schreibende eine wichtige Möglichkeit, ihre Arbeit dem Publikum nahezubringen. Die ARD Kulturradios beauftragten daher 40 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, für das ARD Radiofestival 2020 eine Erzählung zu schreiben. Diese waren dann auch in der ARD Audiothek zu hören, die etliche Kultursendungen zu bieten hat.

ARD Audiothek App Download

ARD-Audiothek
ARD-Audiothek
Entwickler: ARD.de/SWR
Preis: Kostenlos

Zusammenfassung und wichtige Fragen

Was ist die ARD Audiothek?

Die ARD Audiothek ist eine gemeinsame App der öffentlich-rechtlichen Radiosender in Deutschland. Sie veröffentlichen darin ihre Hörspiele, Kindersendungen, Talks, Reportagen, Politikmagazine, Wissens-Beiträge, Podcasts und mehr.

Ist die ARD Audiothek kostenlos?

Alle Inhalte der ARD Audiothek sind kostenlos abrufbar. Die Radiosender finanzieren sie mit dem Rundfunkbeitrag.

Was kostet die ARD Audiothek?

Die ARD Audiothek ist eine kostenlose App. Man muss weder für den Download, noch für das Anhören der Sendungen bezahlen.

Brauche ich einen Login für die ARD Audiothek?

Für die Nutzung der ARD Audiothek ist kein Login notwendig. Ein Benutzerkonto ist freiwillig und kostenlos.

Welche Vorteile hat der ARD Audiothek Login?

Wer sich in der ARD Audiothek einloggt, hat auf allen Geräten Zugriff auf seine Abos, Playlists und Merkliste.

Wo finde ich die ARD Audiothek?

Die ARD Audiothek kann man als App bei Google Play und im App Store von Apple kostenlos downloaden. Sie ist auch als Homepage auf ardaudiothek.de zu finden.

Welche Hörspiele gibt es in der ARD Audiothek?

Die beliebteste Hörspiel-Reihe in der ARD Audiothek ist der Radio Tatort. Die Sparte Krimi ist sehr populär. Es gibt aber auch Hörspiele für Kinder, Liebesgeschichten, Reise-Reportagen und Klassiker.

Wo finde ich den Radio Tatort?

Den Radio Tatort findet man in der ARD Audiothek unter Rubriken > Hörspiel, unten bei „Ausgewählte Sendungen“.

Wo gibt es in der ARD Audiothek Klassiker?

Klassiker gibt es in der ARD Audiothek vor allem in der Rubrik Hörspiel. Zum Beispiel in „Kein Mucks – Der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka“.

Wo ist in der ARD Audiothek der Drosten-Podcast „Coronavirus Update“?

Den NDR Podcast „Das Coronavirus Update“ mit dem Virologen Prof. Christian Drosten ist in der ARD Audiothek in der Rubrik Corona zu finden.

Welche Kultur-Sendungen hat die ARD Audiothek?

In der ARD Audiothek gibt es Literatursendungen über Bücher, Hörbücher, Autoren und Lesungen, Sendungen und Podcasts für Musik-Entdecker, zu Theater, Film und Kunst.

Hat die ARD Audiothek Hörbücher?

Die ARD Audiothek hat eher Hörspiele, es gibt aber auch Hörbücher, Lesungen und Lyrik zu Hören.

Wo finde ich in der ARD Audiothek Lesungen?

Für Lesungen gibt es in der ARD Audiothek die eigene Rubrik „Lesung“. Zusätzlich gibt es eine Rubrik „Literatur“.

Wie kann man Sendungen und Podcasts in der ARD Audiothek downloaden?

Neben dem Titel des Audios gibt es drei graue Punkte, hier kann man Download auswählen. Ebenso auf der Detailseite, wenn man die Sendung antippt.

Anzeige
Der Antrieb unseres kleinen Teams: Mit smarter Technik komfortabler leben, den Alltag einfacher machen, souverän damit umgehen und wissen, was möglich ist. Darum schreiben wir diese Artikel für dich.

Ergänzungen, Erfahrungen? Schreibe einen Kommentar!

Please enter your comment!
Please enter your name here